Vita

 

Frühe Klangspuren finden sich in den sich drehenden Tonbandspulen meines Vaters - Schlager, Volkslieder, Märsche.

 

Erste eigene musikalische Erfahrungen sammelte ich mit der Klarinette marschierend in den Blasorchestern meines Heimatortes. Wirklich regelmäßig geübt habe ich jedoch wohl erst, nachdem ich zum ersten Mal das Klarinettensolo aus dem "Quatuor Pour la Fin du Temps" von Olivier Messiaen in einer kleinen Dorfkirche gehört hatte. Noch heute erinnere ich mich sehr genau der sehr persönlichen und konzentrierten Atmosphäre diese Konzertes - vielleicht sind mir deswegen noch heute die kleinen, offenen Konzerte außerhalb der etablierten Konzertsäle die liebsten?

 

Dann "ging plötzlich alles sehr schnell": noch in der Gymnasilazeit die Gründung der ersten eigenen Jazzband. Erste Kompositionsversuche. Schließlich ein klassisches Muskstudium an der Musikhochschule Detmold in den Hauptfächern Klarinette und Tonsatz.

 

Nach der SMP folgten reichhaltige Jahre in unzähligen musikalischen Formationen mit vielen wunderbaren Begegnungen, Konzerten, Workshops, Meisterkursen. Earle Brown, Murray Schafer, Vinko Globokar, Steve Lacy, Matthias Kaul und Wolfgang Rüdiger sind nur einige der vielen Musiker, von denen ich nach Abschluss meines Studiums lernen durfte und die mir in dankbarer Erinnerung geblieben sind.

 

Dann ein Jahr ohne Klarinette, dafür mit vielen neuen Klangeindrücken und reichen Erfahrungen: Südostasien, China, Japan - äußere Grenzen, innere Grenzen. Nach der Rückkehr viel Musik "zwischen den Stühlen". Kammermusik, Klangkunst, Experimentelles, Zusamenarbeit mit Tänzern, Schauspielern und Autoren, Texte.

 

Es folgte der Aufbau und die Leitung des Holzbläser Fachbereichs an der Musikschule Bad Nauheim: Teamarbeit gestalten, Musik unterrichten, neue Konzepte für Schüler aller Altersguppen entwickeln.

 

Der Wunsch, die Musik und ihre Wirkkraft in der Begnung mit mir selbst und den anderen tiefer zu verstehen führte mich schließlich zum Studium der Musiktherapie in Frankfurt. Nach dem Abschluss 2007 - Musiktherapeut (Master of Arts) - Entwicklung und Durchführung musikpsychotherapeutischer Konzepte für die Südparkklinik in Bad Nauheim und in eigener Praxis in Frankfurt.

 

Die Kraft der jedem Menschen eigenen Musik nutzen, die persönlichen Potentiale zu entfalten.

In dem was (jetzt) ist beginnen. Wege öffnen und begleiten.