Blind Beat

 

Die Kraft des Rhythmus im eigenen Körper erleben und gestalten: Füße, Hände und Stimme werden zu einem lebendigen Rhythmusinstrument. Im Blind Beat Projekt erarbeiten wir Klanggesten und Muster, die wir dann auf traditionelle Percussionsinstrumente übertragen und zu einer gemeinsamen Ensemblemusik entwickeln. Im Mittelpunkt steht dabei die Freude am musikalischen Ausdruck. Fast nebenbei werden jedoch auch die eigene Körperwahrnehmung, Koordination und Kommunikation trainiert.

 

Blind Beat ist eine Kooperation mit der Stiftung für Blinde und Sehbehinderte in Frankfurt und richtet sich an blinde, sehbehinderte und sehende Menschen, die neugierig auf die Welt des Rhythmus sind.

Musikalische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.