Klarinettenensemble im Wispertal, 4. bis 8. August 2017

Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen die beiden kontrastreichen Kompositionen Jazz Rhapsody und Chaconne des preisgekrönten englischen Komponisten Timothy Blinko: keine Musik zum Blattspiel, aber doch den Klarinettisten in die Finger komponiert. Musik, die einfach Spaß macht! Gerahmt werden diese beiden anspruchsvollen Arrangements von drei Evergreens von George Gershwin. Und natürlich gibt es viel Gelegenheit, Unbekanntes zu probieren.
 
Am An- und Abreisetag proben wir jeweils ca. 2-3 Stunden, an den anderen Tagen jeweils insgesamt 6 Stunden – den Sonntag Nachmittag nehmen wir uns probenfrei um nach Belieben die wunderschöne Gegend rund um das Tagungshaus im Luftkurort Espenschied zu erkunden und die Lungen mit frischer Luft zu füllen.

Villa Garnix
Wir verpflegen uns im Tagunshaus in der großen Küche tagsüber nach Belieben selbst. Abends speisen wir in der Dorfschänke. Wer Lust auf einen spätabendlichen Snack hat, wechselt vielleicht später noch in die „Linde“ ...
 
Schlafen werden wir in Doppelzimmern, Doppelzimmer zur Einzelbelegung stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung. (Wunsch bei Anmeldung bitte angeben)
 
Kosten/Organisation/Anreise
Der Kurs ist ausgebucht. Leider sind keine Anmeldungen mehr möglich.